Ägyptische Götter - M -

M

Hier sind ägyptische Götter beschrieben, die mit dem Buchstaben M beginnen. Zu Maat und Month wurden je zwei Artikel verfasst. Es handelt sich bei ihnen also nur um je einen Gott, nicht um verschiedene ägyptische Götter.

ägyptische Götter Maat - Prinzip der GerechtigkeitMaat - Prinzip der Gerechtigkeit
Alles, was getan wird, hat Konsequenzen. Das ist das Gesetz der Maat. Egal was ein Mensch tut, die Konsequenzen hat er selbst zu tragen.
ägyptische Götter Maat - ägyptische GöttinMaat - ägyptische Göttin
Maat ist auch eine Totengottheit. Sie wird häufig als "Herrin des Westens" bezeichnet. Im Totengericht wird das Herz des Toten gegen die Feder der Maat gewogen.
ägyptische Götter Min Min
Min gehört zu den Hauptgöttern des alten Ägyptens. Min ist ein Zeugungs- und Fruchtbarkeitsgott (bzw. Vegetationsgott). Er war für alles, was lebt, zuständig.
ägyptische Götter Month - kriegerischer FalkengottMonth - kriegerischer Falkengott
Aufgrund seiner Falkengestalt hatte man den ägyptischen Kriegsgott Month als eine Form des Horus verstanden. Man verehrte an ihm die kriegerischen Aspekte des Falken.
ägyptische Götter Month - Ur- und StiergottMonth - Ur- und Stiergott
In der Spätzeit verlor sich Month immer mehr in Amun und wurde durch ihn so gut wie verdrängt. Da, wo Month noch als eigenständiger Gott auftrat, tat er dies in Gestalt eines Stieres.
ägyptische Götter MutMut
Mut bleibt immer die Gefährtin des Amun. Mut ist im Kern eine farblose Ortsgöttin. Man konnte sie leicht an andere Göttinnen anpassen bzw. mit ihnen verschmelzen.
Zurück zum Götterlexikon