Neuen Kommentar schreiben

Deine Frage ist völlig o.k., denn ihren Zweck habe ich vielleicht zu allgemein beschrieben. Die Kanopengötter haben eine Schutzfunktion hinsichtlich des Leichnams. Sie schützen ihn vor Hunger und Durst. Das war zumindest ihre wichtigste Aufgabe. Dazu muss man wissen, dass die Alten Ägypter davon ausgingen, dass nur ein intakter Leichnam ein Weiterleben nach dem Tod ermöglicht. Der Leichnam dufte nicht beschädigt werden. Deshalb entwickelten sie die Kunst des Mumifizierens.
JavaScript muss aktiviert sein, um dieses Formular zu verwenden.