Das alte Ägypten

Alles über Götter, Mythen und Symbole

Das alte Ägypten > Lexikon > Ägyptisches Symbollexikon > Hurghada in Ägypten – Urlaubsort und eine Reise ins Alte Ägypten

Hurghada in Ägypten – Urlaubsort und eine Reise ins Alte Ägypten

Würde man Hurghada mit nur drei Worten beschreiben, so würden die Wörter groß, turbulent und traditionell, wahrscheinlich am besten passen. Hurghada liegt in Ägypten am Roten Meer und hat sich seit den 80er Jahren zu einer der beliebtesten Badebuchten am Roten Meer entpuppt. Es gibt sogar die Möglichkeit, eine kleine Zeitreise in das Alte Ägypten zu unternehmen.

Urlauber aus England oder Russland und vor allem aus Deutschland lieben diesen Ort. Daher sind sie oft Wiederholungstäter und kommen Jahr für Jahr wieder. Doch, wie sieht das Angebot dort aus? Gibt es dort auch historiche und kulturelle Sehenswürdigkeiten?

Hurghada – langläufiger Strandabschnitt

Hotelanlage Abendstimmung
Hotelanlage in Hurghada – Abendstimmung.

Hurghada ist ein Urlaubsort mit vielen Facetten und Möglichkeiten und vor allem mit einem sehr schönen Strandabschnitt, der sich entlang der gesamten Küste erstreckt. Die Hotel- und Ressortanlagen sind zum Teil gigantisch groß und weitläufig. Das ist mit ein Grund für viele Touristen, diesen Ort aufzusuchen.

Das Outfit der Unterkünfte ist sehr oft mit einem orientalischen Hauch versehen – es vermittelt den Orient hautnah zum Anfassen. Es erlaubt sogar einen Urlaub innerhalb der Anlagen, ohne diese zwangsläufig verlassen zu müssen.

Es gibt sehr unterschiedliche Hotelanlagen, die teilweise einen direkten Zugang zum Meer erlauben. Angeboten werden Wassersportmöglichkeiten für Taucher, Schnorchler, Windsurfer, Segler und Hochseeangler. Einige Strandabschnitte sind fast nur von den Hotels aus zugänglich. Allerdings ist der Strandabschnitt an der Küste so lang, dass jeder seinen Platz findet.

Es gibt sogar ein alkoholfreies Hotel in Hurghada. Damit ist Hurghada der erste Ort in Ägypten mit einem alkoholfreien Hotel.

Urlaubsort Hurghada – Hotspots

weißer Strand am Roten Meer
Der Sandstrand hat eine Länge von 40 km.

Der Airport von Hurghada liegt sehr zentral an der Küste der Stadt. Wer also abenteuerliche Landungsmanöver hautnah erleben und beobachten will, kann auch dies in Hurghada tun. Der beliebte Urlaubsort Hurghada ist ein typisch ägyptischer Strand- und Urlaubsort. Der Küstenabschnitt allein in Hurghada ist schon Magnet- und Anziehungspunkt für viele Reisende. Denn nicht weniger als 40 Kilometer lang ist er am Roten Meer entlang, mit feinstem Sand ausgestattet.

Für Taucher gehört Hurghada zum Hotspot schlechthin, denn hier an den Küsten und Riffen tummeln sich zahlreiche Fischarten. Man findet hier auch direkt im Ort diverse Tauchgeschäfte fürs Equipment und auch gute Tauchschulen. Sie befinden sich meist direkt im modernen Stadtbezirk Hurghadas, in Sekalla.

Hurghada hat ein sehr schönes, typisch ägyptisches und traditionelles Viertel. In der Altstadt ad-Dahar gibt es einen lebendigen, orientalischen Basar, Souvenirläden und historische Gebäude. Man kann sich hier in den urigen Cafés und Souks (arabischer Markt) niederlassen und das Stadtgeschehen bei einem starken Mokka oder Minztee beobachten. Allein diese Erlebnisse sind schon kleine Abenteuer für sich.

Das Nachtleben in Hurghada

Moschee in Hurghada
Moschee in Hurghada.

Man kann sich auch in Hurghada nachts vergnügen und feiern. Es gibt viele Restaurants, Bars und Nachtclubs. Die damit zusammenhängende positive Nachricht: Feierwütige Touristen gibt es in Hurghada nicht. Obwohl die Touristen die Zahl der Einheimischen bei weitem übertreffen, gab es nur eine zögerliche Vergabe von Alkohollizenzen. Trotz der mittlerweile genehmigten Alkohollizenzen ist ein ausuferndes, lärmendes Nachleben nicht zu befürchten.

Obwohl die breite Strandpromenade an der Sheraton Road in as-Siqala verkehrsberuhigt ist, was auch für die Zone in ad-Dahar gilt, hat sich kein ausgeprägtes Nachtleben ausgebildet.

Zeitreisen in das Alte Ägypten

Tal der Könige
Das Tal der Könige, Nähe Luxor.

Von den Hotels in Hurghada und vielen einheimischen Reisebüros werden Busfahrten angeboten zu historischen Sehenswürdigkeiten im Niltal, z. B. nach Luxor, Karnak oder Kairo.

Das Tal der Könige, die Tempel in Luxor und in Karnak sind nicht weit voneinander entfernt. Ein Besuch der alten ägyptischen Stätten lohnt sich. Man fühlt sich sogleich in das Alte Ägypten zurückversetzt.

Auch ein Besuch des berühmten Nils ist fast schon Pflicht. Denn ohne den Nil hätte sich Ägypten nicht zu einer solch frühen und beeindruckenden Hochkultur entwickeln können. Die Alten Ägypter orientierten sogar ihre ägyptischen Feste an den Überschwemmungen des Nils.

Giftun Island – ein Muss!

Fisch im Korallenriff

Wer das schöne Fleckchen Giftun Island betritt, wird sofort verzaubert und fühlt sich in die Karibik versetzt. Denn der strahlend weiße Sand erstreckt sich über das ganze Island und lenkt den Blick auf das türkisblaue Meer. Was will man mehr? Giftun Island ist ein kleines Juwel inmitten des Roten Meeres in Ägypten.

Diese Insel ist ganz leicht mit dem Boot von Hurghada aus erreichbar, und das macht es zu einem DER Hotspots in dieser Region. Das kristallklare Wasser sorgt für intakte und gesunde Korallenriffe.

Die Fischartenvielfalt ist hier besonders zahlreich vorhanden. Mit viel Glück kann man Delfinschulen, also Gruppen von 10 bis 50 Delfinen, hautnah erleben, die sich besonders gern in den Buchten vor Hurghada aufhalten. Denn dort gibt es viel Futter. Ein Ausflug in den Giftun Nationalpark lohnt sich!

Spaß für die ganze Familie

Hurghada ist bekannt für zahlreiche Wasserparks in allen Größen. Der Jungle Aqua Park mit den vielen bunten Aktivitäten und einem langen Rafting River ist wohl der bekannteste unter ihnen.

Für Familien mit Kindern sind die Wasserparks ein El Dorado und Fest des Vergnügens. Die 35 Wasserrutschen und die vielen Pools, Wasserseen und das Wellenbad sind sehr beliebt und heiß begehrt.

Quellen

Wikipedia (zuletzt aktualisiert: 05.08.21) Hurghada.

© „Hotelanlage Hurghada.“ Pixabay
© „Hotelanlage Abendstimmung.“ Pixabay
© „Lange weiße Strände“ Pixabay
© „Moschee in Hurghada“ Pixabay
© „Das Tal der Könige“ Pixabay
© „Fisch im Korallenriff“ Pixabay