Der Wiedehopf im alten Ägypten

Im ägyptischen Volksglauben galt der Wiedehopf als einziger Vogel (und Tier), der die Liebe der Eltern zurück gibt. Er kümmert sich fürsorglich um die Eltern, wenn sie alt geworden sind. Deshalb kann man ihn als Symbol der Dankbarkeit deuten. Gerne wurde er mit Kindgottheiten aber auch mit Kindern zusammen dargestellt. Er hatte den Ruf ein unterhaltsamer Spielgefährte zu sein.


Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.