Die Fliege im alten Ägypten

ägyptisches Tierlexikon - FliegeDie Fliege taucht bei den alten Ägyptern vorwiegend als Schmuckstück auf. Sie wurde auf Amuletten abgebildet. Aber auch die Glieder von Ketten wurden in Fliegengestalt gefertigt. Viel weiß man über ihre Bedeutung nicht, nur, dass sie in der vorgeschichtlichen Zeit bis zum Neuen Reich zu finden ist.

Auch auf Zauberstäben sind Bilder von Fliegen zu finden. Manche werden menschenköpfig dargestellt. Insofern lässt sich die Schlussfolgerung ziehen, dass auch sie göttliche Wesen waren.

Die Fliegenamulette wurden gerne denjenigen Kriegern verliehen, die sich besonders auszeichneten. Daher dürfte ihre Bedeutung in Richtung Ausdauer beim Angriff liegen.


Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.