Götterfamilie - ägyptische Himmelsgötter

Die Götterfamilie der ägyptischen Himmelsgötter ist ausnahmslos weiblich. Die Himmelsgöttinnen gelten gleichzeitig als Urmütter, aus denen alles Leben entsteht.

Zu den ägyptischen Himmelsgöttinnen bzw. Urmüttern gehören:

Götterfamilie - Ägyptische Himmelsgötter - Hathor - Haus des HimmelsHathor - Haus des Himmels
Manche übersetzen Hathor mit "Haus des Himmels". Hathor wird zur Himmelgöttin und Mutter der Sonne, die in ihrem Schoß wächst und jeden Tag wieder geboren wird.
Götterfamilie - Ägyptische Himmelsgötter - MutMut
Mut bleibt immer die Gefährtin des Amun. Sie fügt den Göttinnen, mit denen sie verschmolz, keine Eigenschaft hinzu. Mut ist im Kern eine farblose, anpassungsfähige Ortsgöttin.
Götterfamilie - Ägyptische Himmelsgötter - NutNut
Nut ist Göttin des Himmels. In vielen Darstellungen wölbt sie sich nackt und ganz in Blau über die Erde. Sie wird damit zur Mutter der Sonne und Sterne.
Zurück zu: Götterfamilien