Ägypten-Götter - Huh und Hauhet

Huh und Hauhet - Ewigkeit des Raumes und der Zeit

Huh (auch Hah oder Heh) und Hauhet (auch Hehet) gehören zur Götterfamilie der Achtheit. Sie verkörpern die Ewigkeit des Raumes und der Zeit. Deshalb wird Huhs Name für das Wort: "Millionen" verwendet.

Die Ewigkeit des Raumes ist die Luft. Die Luft befindet sich zwischen der Erde und Himmel. Demzufolge wird Huh als Himmelsträger dargestellt. In manchen Abbildungen ist er in kniender Haltung, mit erhobenen Armen zu sehen. Er stützt den Himmel über sich ab.

Sein Zeichen ist ein eingeschnittener Palmenzweig. Er symbolisiert die Berechnung des Jahres und erfolgreiche Herrschaft in der Zukunft. Huh steht für eine Vielzahl. Deshalb wird er gerne mit mehreren anderen Huhs dargestellt. Huh kann sich also vervielfältigen und verkörpert damit die Unendlichkeit.

Ägypten-Götter - Huh und HauhetEr wird mit dem Gott Schu in eine enge Verbindung gebracht, der ebenfalls der Luft zugeordnet wird. In manchen Schriften gilt Huh als von Schu geschaffen. Schu ist deutlich populärer als Huh.

Auch Amun wurde als Windgott mit Huh gleichgesetzt.

Zurück zum Götterlexikon

Kommentare (0)

    Kommentar schreiben

    Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.